fbpx

Ried Limberg
Kremstal dac
Grüner Veltliner 2020

Die Ried Kremser Limberg, auf mineralischen Gneis liegenden Löss & kristallinen Quarzgestein, ist der höchste Weinberg des Kremstals, dessen Zeilen eine Nord/Süd Ausrichtung zur stärkeren Durchlüftung & größerem kälte/wärme Spiel, hat. Fundort der mit 36.000 Jahren ältesten Venusfigur der Menschheit – einer Frau.

12,90 


Appellation & Herkunft

Krems – Kremstal

Ried / Lage

Ried Kremser Gebling

Rebsorte

Grüner Veltliner (100%)

Qualitätsstufe

Kremstal dac

Rebenalter

40+

Boden

Gneiß, Löss & Quarzgestein

Ausbau

Edelstahl

Gärtemperatur

18 °C

Gärdauer

16 Tage

Fassreife

Monate 12+

Trinkempfehlung

min. 8 – 10 Jahre

Serviertemperatur

9 – 11 °C

Vom Kellermeister

Verkostungsnotiz

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine gelbe Tropenfruchtnuancen, zart nach Ananas, Apfel und Mango, mit zarten Wiesenkräutern unterlegt, facettenreiches Bukett. Komplex, extraktsüß, weiße Fruchtnuancen, finessenreiche Säurestruktur, zitronig-salzig im Abgang, sehr gute Länge, würziger Nachhall. Großes Lagerpotential.

ÖWM / Wirz, Robert Staudinger

Vom Kellermeister

Speisenempfehlung

Vielfältiger Speisenbegleiter zu hellem Fisch und Meerestieren, sowie allen nicht zu deftigen Speisen. Aber auch als Aperitif und Gesellschaftswein bestens geeignet.

Herkunftsebenen

Die RIEDENWEINE zeichnet die hochwertigsten österreichischen Weinberge aus. Die Rieden sind parzellengenau abgegrenzt. Hier reifen die besten Weine mit expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Grüner Veltliner & Riesling mit DAC Kremstal und Reserve werden zum jeweiligen Weinberg passenden bepflanzt.

herkunftsebene_ried

Downloads

 

EAN Flasche: 9120013194785
EAN Karton: