KREMS
Riesling

Die Urgestein & Lössterrassen der 1000 jährigen Weinstadt Krems an der Donau zählen zum spannendsten Terroir des gesamten Kremstals und Donauraums. Mit unseren Alten Reben und die stressfreie Fassreife, definieren wir den Riesling aus Krems und machen ihn zu einem großartigen Speisenbegleiter

9,90 

Appellation & Herkunft

Krems

Ried / Lage

Riedenselektion

Rebsorte

Riesling

Qualitätsstufe

Kremstal DAC

Rebenalter

50+

Boden

Löss, Urgestein

Ausbau

Edelstahltank

Gärtemperatur

18 °C

Gärdauer

15 Tage

Fassreife

Monate 6+

Trinkempfehlung

1 – 7 Jahre

Serviertemperatur

9 – 11 °C

Vom Kellermeister

Verkostungsnotiz

Leuchtendes Grün-gelb. Attraktives Pfirsich & Marillenbukett mit zart rauchiger Mineralik hinterlegt. Komplex, feine weiße Steinobstnoten, frische Struktur, mit schön langem Abgang, gutes Entwicklungspotenzial.

ÖWM / Wirz, Robert Staudinger
ÖWM / Wirz, Möbius

Vom Kellermeister

Speisenempfehlung

Der Kremser Riesling ist der ideale Wein zu klassischen österreichischen & internationalen Gerichten. Gebratenes Kalb, Brathuhn, Fisch und Meeresfrüchten. Ebenso zu exotisch-asiatischen und sehr würzigen vegetarischen Gerichten.