GIGANT
Grüner Veltliner

Die Riede (Lage) Kremser Weinzierlberg ist eine der ältesten des Kremstales. Der Boden besteht aus Granit & Gneis, bedeckt von unterschiedlich mächtigen Lössauflagen. Stellenweise nur 30cm tiefe Wurzeln, legen sich dann über den Urgesteinfels der mitten in die 1000 jährige Weinstadt Krems an der Donau reicht.

15,90 

Appellation & Herkunft

Krems – Kremstal

Ried / Lage

Ried Kremser Weinzierlberg

Rebsorte

Grüner Veltliner (100%)

Qualitätsstufe

DAC Kremstal Reserve

Rebenalter

55+

Boden

Urgesteinterrassen mit Lössablagerung

Ausbau

großes österreichisches Holzfass

Gärtemperatur

22 °C

Gärdauer

16 Tage

Fassreife

Monate 12+

Trinkempfehlung

8 – 10 Jahre

Serviertemperatur

9 – 11 °C

Vom Kellermeister

Verkostungsnotiz

Das Beste vom Urgestein, ein außergewöhnlicher Wein mit feiner Aromafülle, noble Eleganz, interessante Säure – Alkoholspiel, starke Fruchtnuancen wie Mandarinen und Marillen, ein gigantischer Veltlinerstil mit Birnenfinish, ein Veltliner der nach seinem Namen kommt. Großes Lagerpotential!

ÖWM / Wirz, Robert Staudinger
ÖWM / Wirz, Möbius

Vom Kellermeister

Speisenempfehlung

Vielfältiger Speisenbegleiter zu hellem Fleisch, allen Arten von Fisch und Meerestieren sowie Spargelgerichten. Durch seine Extraktfülle auch hervorragend zu etwas kräftigeren Speisen passend.